KingBill – das branchenunabhängige Rechnungsprogramm

kingbill
Ein Rechnungsprogramm mit vielen Funktionen und Zusatzmodulen – das bietet KingBill Kleinunternehmern und Einzelhändlern in Österreich und Deutschland. Für deutsche Gastronomiebetriebe hält das Unternehmen aus Österreich eine All-in-One-Lösung bereit, die GoBD- und KassenSichV-konform ist.

Alle anderen Unternehmer haben in Deutschland das Nachsehen, wenn sie auf der Suche nach einer Komplettlösung sind. Das Zusatzmodul für die elektronische Registrierkasse wird nämlich nur für Österreich angeboten.

Ob sich die Software und das Kassensystem von KingBill für dich lohnen, welche Leistungen sie mitbringen und welche Kosten auf dich zukommen, erfährst du in unserem Beitrag.

Wofür steht das Unternehmen KingBill?

KingBill hat sich auf Rechnungen spezialisiert: Es stellt ein umfangreiches Rechnungsprogramm zur Verfügung, das nach eigener Aussage zu 100 % GoBD- und DSGVO-konform ist. Die Grundsätze von KingBill sind Flexibilität und Skalierbarkeit: Zum Rechnungsprogramm kannst du zahlreiche Zusatzmodule auswählen, die dir weitere Funktionen bieten oder das Programm als Stand-alone auf deiner bestehenden Hardware verwenden.

Mit den Zusatzmodulen kannst du z. B. Lieferscheine, Aufträge oder Gutschriften erstellen. Ob KingBill deinen Ansprüchen entspricht, kannst du 30 Tage lang kostenlos testen. Auf der Website finden sich keine Informationen zu Einschränkungen der Testversion. Start-ups bekommen das Rechnungsprogramm für ganze 12 Monate gratis.

Das Rechnungsprogramm von KingBill gibt es in 2 Ausführungen: als Software zum Installieren und als Online-Version. Linux-Systeme werden derzeit nicht unterstützt.

KingBill FLEX (Software)

KingBill FLEX ist das Rechnungsprogramm als Software für Windows-Systeme ab Windows 8. Es wird auf dem Computer installiert und ist anschließend sofort einsatzbereit. Das Programm funktioniert auch ohne Internetverbindung.

KingBill ONLINE (browserbasiert)

KingBill ONLINE dagegen ist die Online-Version des Rechnungsprogramms; es benötigt zwingend eine Internetverbindung. Das Online-Tool kann auf Smartphones, Tablets und iOS-Systemen betrieben werden.

Die Online-Version ermöglicht das zeitgleiche Arbeiten an mehreren Orten auf unterschiedlichen Geräten. Die Daten werden täglich zentral auf einem Server von KingBill gespeichert: Bei KingBill ONLINE 4 auf einem deutschen Hochsicherheits-Rechenzentrum, bei der Version 5 auf einem Server in Österreich.

Eine Installation ist nicht notwendig, du musst dich einzig vor dem Gebrauch einloggen.

KingBill ONLINE ist besonders interessant, wenn du mehrere Arbeitsorte hast bzw. oft unterwegs bist. Dann bietet dir das Online-Programm alle Funktionen, auch für mehrere Mitarbeiter gleichzeitig. Für jeden Benutzer musst du allerdings eine eigene Lizenz erwerben.

Registrierkasse als Zusatzmodul für Österreich

Mit dem Zusatzmodul “Registrierkasse” bekommst du eine RKSV-konforme Kassensoftware.Du kannst sie nur zusammen mit dem Rechnungsprogrammen KingBill FLEX oder KingBill ONLINE erwerben. Sofern du ein Kassensystem benötigst, kannst du dich für das Hardware-Set “Work” oder “Design” entscheiden.

Das “Work”-Set enthält:

  • einen 21,5” Touchscreen-Monitor
  • Intel i3 CPU
  • 240 GB SSD-Festplatte
  • Windows 10 Home 64 Bit
  • Maus und Tastatur
  • Bondrucker
  • Barcodescanner
  • Kassenlade
Im “Design”-Set sind inklusive:
  • 21,5” Touchscreen-Monitor
  • Intel i5 CPU
  • 1 TB SSD-Festplatte
  • WLAN und Bluetooth
  • Webcam
  • Windows 10 Home 64 Bit
  • Tastatur
  • Bondrucker
  • Barcodescanner
  • Kassenlade

Gastrokasse als All-in-One-Kassensystem für Deutschland

Die All-in-One-Gastrokasse ist das einzige Kassensystem, das KingBill für Deutschland anbietet. Im Komplettpaket enthalten sind:

  • eine Kompaktkasse mit einem 15‘‘-Bildschirm
  • ein 80 mm Thermobondrucker mit USB-Anschluss
  • das Programm KingBill GASTRO
  • eine TSE (Hardware)
  • Windows 10 als Betriebssystem
  • funktioniert offline
  • alle Programme sind bereits vorinstalliert
  • 5 Jahre lang alle Updates ab Beginn der Laufzeit
  • kostenloser Support per E-Mail oder Fernwartung

Nach Ablauf der 5 Jahre muss die TSE ausgetauscht werden; es handelt sich also nicht um eine Online-TSE, sondern um eine Hardwarelösung. Die folgende TSE ist ebenfalls 5 Jahre gültig.

Bist du Unternehmer einer anderen Branche und suchst eine Komplettlösung für dein Kassensystem, hilft dir die Kassensystem-Suchmaschine, weitere Anbieter zu finden.

Welche Funktionen bringt das Rechnungsprogramm von KingBill?

Das Rechnungsprogramm in der FLEX- oder ONLINE-Version bietet einerseits einen Überblick über die Finanzen, andererseits kannst du damit Rechnungen, Angebote, Mahnungen und Lieferscheine erstellen. Diese füllst du mithilfe von Vorlagen aus, die das Anfertigen erleichtern.

Dein Steuerberater kann direkt auf das Programm zugreifen, um die Daten zu prüfen oder die Daten zu exportieren.

Nummern werden automatisch fortlaufend vergeben, z. B. Kunden- oder Rechnungsnummern. Alle Textbausteine kannst du selbst formatieren und die Standardtexte individualisieren. Die Dokumente kannst du drucken oder als PDF oder Excel-Datei speichern und per E-Mail versenden.

Um deine Dokumente zu finden, kannst du die Suchfunktion verwenden oder die Filter einsetzen, wenn du dich für bestimmte Dokumente interessierst. Praktisch ist auch die Rechtschreibprüfung – so benötigst du kein separates Schreibprogramm, mit dem du deine Rechnungen überprüfst. Falls du auch englische Rechnungen schreiben musst, bietet das Rechnungsprogramm auch hierfür Vorlagen.

Damit du nie wieder etwas vergisst, kannst du Erinnerungen anlegen. Weitere Funktionen sind:

  • Gesamtpreis mit MwSt. automatisch berechnen
  • beliebig viele MwSt.-Sätze angeben
  • Versandkosten einfügen
  • Kleinstunternehmerregelung hinzufügen
  • innereuropäische Lieferungen ohne MwSt. ausweisen

Wie viel kosten die Lösungen von KingBill?

KingBill möchte Lösungen schaffen, die skalierbar und flexibel sind. Deshalb werden nur so viele Geräte bezahlt, wie tatsächlich in Gebrauch sind. Die Kosten hängen also von der Anzahl verwendeter Geräte ab.

KingBill FLEX

Das Rechnungsprogramm KingBill FLEX kannst du kaufen oder mieten. Der Preis bezieht sich dabei jeweils auf eine Einzellizenz, d. h. auf einen Arbeitsplatz. Die Software kann ohne zusätzliche Lizenz nur auf einem Gerät gleichzeitig verwendet werden.

Einmalige Kosten beim Kauf:

Österreich: 179,00 € exkl. MwSt. bzw. 223,75 € inkl. MwSt. (20 %)

Deutschland: 179,00 € exkl. MwSt. bzw. 220,99 € inkl. MwSt. (19 %)

Jährliche Kosten beim Mieten:

Österreich: 89,00 € exkl. MwSt. bzw. 111,25 € inkl. MwSt. pro Jahr (20 %)

Deutschland: 89,00 € exkl. MwSt. bzw. 109,88 € inkl. MwSt. pro Jahr (19 %)

Wenn du dich für das Mieten entscheidest, sind alle zukünftigen Updates bereits enthalten. Willst du die Software lieber einmalig kaufen, kannst du sie später entweder einmalig upgraden oder mieten, um deine Software stets auf dem aktuellen Stand zu halten.

Die aufgeführten Preise deuten darauf hin, dass der Anbieter KingBill an einer langfristigen Kundenbindung mit günstigeren monatlichen Kosten interessiert ist. Der Kauf des Programms lohnt sich nach 2 Jahren – es sei denn, du möchtest dein Programm mit den Updates aktualisieren, die möglicherweise in der Zwischenzeit erschienen sind. Das einmalige Update auf die aktuelle Version kostet ohne MwSt. 119,00 €.

Fazit: Vom Kauf des Programms profitierst du, wenn dir die aktuellen Funktionen des Programms reichen und du die zukünftigen Updates nicht benötigst. Darüber hinaus solltest du ein Windows-System besitzen.

KingBill ONLINE

Die Online-Variante des Rechnungsprogramms kann nur gemietet werden; ein einmaliger Kauf ist nicht möglich. Auch bei KingBill ONLINE handelt es sich um eine Einzelplatzlizenz. Mehrere Benutzer gleichzeitig sind mit einer Lizenz nicht erlaubt.

Mieten:

Österreich: 24,67 € exkl. MwSt. bzw. 30,84 € inkl. MwSt. pro Monat (20 %)

Deutschland: 24,67 € exkl. MwSt. bzw. 30,46 € inkl. MwSt. pro Monat (19 %)

Fazit: Die Online-Variante eignet sich für dich, wenn du gern alle Updates besitzt und mobil unterwegs bist. Oder aber, wenn du Apple-Nutzer bist.

KingBill GASTRO

Die All-in-One-Kasse KingBill GASTRO kaufst du jeweils für 5 Jahre. Dies liegt an der TSE, die als Hardwarelösung integriert ist. Diese muss nach 5 Jahren ausgetauscht und damit neu erworben werden.

Das Gastro-Kassensystem ist GoBD- und KassenSichV-konform nach deutschem Gesetz: Mit ihr brauchst du keine Angst vor der unangekündigten Kassennachschau haben.

Einmalige Anschaffungskosten:

2990,00 € exkl. MwSt. bzw. 3691,36 € inkl. MwSt.

Neue TSE nach 5 Jahren:

990,00 € exkl. MwSt. bzw. 1222,22 € inkl. MwSt.

Die TSE ist jeweils 5 Jahre gültig.

Fazit: Perfekt für alle Gastrobetreiber, die eine All-in-One-Lösung für Deutschland suchen.

Dienstleistungen von KingBill

Neben seinem Rechnungsprogramm, den Zusatzmodulen und der All-in-One-Lösung für Gastrobetriebe bietet KingBill Dienstleistungspakete an, die du nach Wunsch hinzubuchen kannst.

Service-Paket

Mit dem Service-Paket erhältst du bei Anfragen eine Antwort innerhalb von 24 Stunden. Auf Zusatzmodule gibt es 5 % Rabatt sowie einen Treuebonus in Höhe von 10 %. Updates erhältst du kostenlos.

Jährliche Kosten:

Österreich: 165,00 € exkl. MwSt. bzw. 206,25 € inkl. MwSt. (20 %)

Deutschland: 165,00 € exkl. MwSt. bzw. 203,70 € inkl. MwSt. (19 %)

Business-Paket

Beim Business-Paket erhältst du alle Leistungen des Service-Pakets, allerdings werden deine Anfragen innerhalb von 2 bis 3 Stunden beantwortet. Der Rabatt auf Zusatzmodule erhöht sich um 5 % auf 10 %.

Jährliche Kosten:

Österreich: 365,00 € exkl. MwSt. bzw. 456,25 € inkl. MwSt. (20 %)

Deutschland: 365,00 € exkl. MwSt. bzw 450,62 € inkl. MwSt. (19 %)

Mit welchen Geräten ist das Rechnungsprogramm kompatibel?

Das Programm KingBill FLEX läuft auf Windows-Betriebssystemen ab der Version Windows 8. Es läuft sowohl auf einer 32-Bit- als auch auf einer 64-Bit-Architektur.

Dein Windows-Gerät sollte die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Intel i3 3-GHz-Prozessor
  • 4 GB RAM
  • 300 MB freier Festplattenspeicher
  • Monitor mit einer Auflösung von min. 1024 x 768 Pixeln
  • .NET Framework 4.7 (kann installiert werden)
  • Internet-Verbindung, um das Programm herunterzuladen

Wenn du iOS, dein Tablet oder Smartphone nutzen willst, eignet sich KingBill ONLINE als Online-Variante im Browser. Linux-Systeme werden derzeit nicht unterstützt.

Ist KingBill für meine Branche geeignet?

KingBill legt wert auf Flexibilität. Deshalb stehen neben dem Rechnungsprogramm zahlreiche Zusatzmodule zur Verfügung, die das Programm um weitere Funktionen erweitert. KingBill FLEX und ONLINE sind also grundsätzlich branchenunabhängig.

Die folgenden Zusatzmodule kannst du bei Bedarf erwerben:

  • Abo-Rechnungen
  • Ausgaben
  • Banken-Schnittstelle
  • Bankomat-Schnittstelle
  • Briefe
  • Dokument-Auftrag
  • Dokument-Bestellung
  • Dokument-Gutschrift
  • Dokument-Lieferschein
  • Dokument-Mahnung
  • eRechnung
  • FiBu-Schnittstelle
  • Kassenbuch
  • Lager
  • Netzwerkclient
  • Notizen
  • Offene Posten
  • Provisionen
  • Registrierkasse (nur für Österreich)
  • Skonto
  • Umsatzstatistik

Wer hat das Rechnungsprogramm entwickelt?

Das KingBill-Team besteht aus verschiedenen Mitarbeitern in den Bereichen Verkauf, Kundenservice, Support und Entwicklung. Der Geschäftsführer Ing. Alexander Kollin befand sich in einer schwierigen Situation, bevor er KingBill im Jahr 2001 gründete. Andrea Ott leitet den Kundenservice.

Wenn du weitere Anbieter entdecken möchtest, dann sieh dich in unserer Kassensystem-Suchmaschine um.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!