ready2order – das hardwareunabhängige Kassensystem

ready2order

Die elektronischen Registrierkassen von ready2order sind plattform- und hardwareunabhängig – statt ein exklusives Produkt haben die Gründer ein System entwickelt, dass mit der eigenen als auch mit externer Hardware kompatibel ist.

Wenn du dein bestehendes System nicht wechseln möchtest, aber nach einer neuen Kassensoftware als Cloud-Lösung auf der Suche bist, könnte das Kassensystem von ready2order das Richtige für dich sein.

Welche Funktionen ready2order bietet und was es kostet, erfährst du in diesem Beitrag.

Was ist ready2order für ein Kassensystem?

ready2order ist eines von mehreren Kassensystemen für Deutschland mit Sitz in Österreich. Die All-in-One-Lösung ist GoBD- und KassenSichV-konform: Mit der Cloud-TSE werden regelmäßig Updates eingespielt – auf dem iPad, Smartphone oder Computer. Dein System ist damit jederzeit auf dem aktuellen Stand und für die unangekündigte Kassennachschau gerüstet.

Die Kassensysteme von ready2order gibt es in 3 Varianten, deshalb kann es für zahlreiche Branchen verwendet werden. Mobil wie stationär erfüllt es verschiedene Anforderungen vom Einzelhandel- bis zum Gastronomieunternehmen.

Das System kannst du 15 Tage kostenlos testen, das geht sogar mit deiner bereits vorhandenen Hardware, da die Systeme von ready2order auch mit externer Hardware kompatibel sind. Die Testphase endet automatisch und wird nicht kostenpflichtig verlängert.

Welche Funktionen bieten die ready2order-Registrierkassen?

Die ready2order-Kassensysteme bieten Benutzern zahlreiche Funktionen, die ihnen den Arbeitsalltag erleichtern, darunter verkürzte Laufwege und Wartezeiten dank des Funkbonierens oder der Multi-Login-Funktion für mehrere Mitarbeiter.

Basisfunktionen

Temporärer Offline-Modus:

Falls das Internet ausfällt oder kein Zugang zum Netz besteht, werden die Daten vorübergehend gespeichert und bei der nächsten Verbindung auf das System gespielt. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass deine Belege mit der Online-TSE jederzeit signiert werden.

Kunden- und Lieferantenverwaltung:

Mit der Kundenverwaltung behältst du alle Informationen im Blick: Finde heraus, welche Kunden deine Stammkunden sind und biete ihnen attraktive Vergünstigungen, z. B. Gutscheine oder Rabatte. Koordiniere deine Lieferanten in einer App.

Mobile und stationäre Registrierkasse:

Egal ob du mobil oder stationär agierst, die ready2order-Kassensysteme beiten dir eine All-in-One-Lösung für den Einzelhandel, die Gastronomie oder im Dienstleistungsbereich.

Zusatzgeräte:

Mit Bluetooth kannst du Zusatzgeräte wie Bondrucker, das SumUp-Kartenterminal oder die Kassenlade komfortabel per Bluetooth mit deinem Tablet, Smartphone oder PC verbinden – derart lassen sich alle Geräte mit der Kassensoftware verwenden.

Kostenloser Support:

Wenn du Hilfe bei der Einrichtung deines Kassensystems benötigst oder andere Fragen hast, unterstützt dich der technische Support von ready2order kostenlos.

Umsatzübersicht:

Mit der Umsatzübersicht behältst du alle Ein- und Ausgaben im Blick. Die Bedienung läuft benutzerfreundlich per Touchscreen.

Importfunktion:

Falls du bereits eine Kassensoftware besessen und Artikel oder Produkte elektronisch gespeichert hast, kannst du diese in das ready2order-System importieren. Ein erneutes Einpflegen deiner Artikel und Produkte ist überflüssig.

Lieferdienste:

Mit der Take-Away-Funktion und den integrierten Abholbons kannst du deine Produkte außer Haus verkaufen.

Neben den aufgeführten Basisfunktionen stellt ready2order weitere Möglichkeiten bereit:

Warenwirtschaft

ready2order kommt mit einer übersichtlichen Lagerverwaltung: Die vorhandene Stückzahl und automatische Benachrichtigungen helfen dabei, stets genügend Artikel zur Verfügung zu haben. Zusätzlich bietet die Lagerverwaltung Einblicke in deine Verläufe: Welche Produkte sind Ladenhüter, welche werden häufig gekauft? Auf diese Weise kannst du deine Bestände optimieren und die richtigen Artikel in deinem Sortiment aufnehmen.

Kassensoftware

Mit der Kassensoftware führst du dein Kassenbuch gesetzeskonform. Darüber hinaus enthält es eine Export-Funktion, mit der du alle erforderlichen Unterlagen an deinen Steuerberater senden kannst.

Wie viel kosten die einzelnen Lizenzen und Hardwarepakete?

ready2order bietet verschiedene Lizenzpakete und Hardware-Bundles an. Abhängig von der gewählten Variante, variieren die Preise. Zu den Lizenz- und Hardwarepaketen kannst du die TSE als Cloud-Lösung buchen:

Lizenz für die Cloud-TSE

Die Cloud-TSE erhältst du bei Buchung bis zum 01.01.2021 für den Einführungspreis. Danach wird die Jahresgebühr erhöht.

  • Bis zum 01.01.2021: 99 € exkl. MwSt. bzw. 122,22 € inkl. MwSt.
  • Ab dem 02.01.2021: 129 € exkl. MwSt. bzw. 159,26 € inkl. MwSt.

Die Online-TSE musst du einmalig manuell in deinem Konto aktivieren. Mit der Jahreslizenz darfst du unbegrenzte Belege signieren, drucken und aufbewahren.

Die Cloud-TSE ist nur mit den Kassensystem-Lizenzen von ready2order kompatibel. Es gibt eine Standard- und eine Gastro-Lizenz für Gastronomiebetriebe.

Die Lizenzen werden nach Geräteanzahl abgerechnet: Je mehr Geräte du betreibst, desto mehr Lizenzen musst du kaufen und bezahlen.

Standard-Lizenz

Die Standard-Lizenz eignet sich für alle Branchen, ausgenommen Gastrobetriebe. Für Gastrobetriebe wurde die Gastro-Lizenz entwickelt, die weitere Funktionen bereitstellt.

Monatliche Kosten:

Monatslizenz ohne Kündigungsfrist:

  • 1. Gerät: 29 € exkl. MwSt. bzw. 35,80 € inkl. MwSt.
  • 2. Gerät: 15 € exkl. MwSt. bzw. 18,52 € inkl. MwSt.
  • ab dem 3. Gerät: 9 € exkl. MwSt. bzw. 11,11 € inkl. MwSt.

Jahreslizenz bei monatlicher Zahlung:

  • 1. Gerät: 24 € exkl. MwSt. bzw. 29,63 € inkl. MwSt.
  • 2. Gerät: 15 € exkl. MwSt. bzw. 18,52 € inkl. MwSt.
  • ab dem 3. Gerät: 9 € exkl. MwSt. bzw. 11,11 € inkl. MwSt.

Jahreslizenz bei jährlicher Zahlung:

  • 1. Gerät: 19 € exkl. MwSt. bzw. 23,46 € inkl. MwSt. pro Monat
  • 2. Gerät: 15 € exkl. MwSt. bzw. 18,52 € inkl. MwSt. pro Monat
  • ab dem 3. Gerät: 9 € exkl. MwSt. bzw. 11,11 € inkl. MwSt. pro Monat

Gastro-Lizenz

Die Gastro-Lizenz bietet exklusive Funktionen für Gastronomieunternehmen:

  • Tischübersicht für die Tischzuweisung
  • Menügangauswahl
  • kürzere Laufwege dank des Funkbonierens
  • Rabattaktionen wie die Happy Hour
  • Getränke-, Speisen- und Abholbons für Lieferungen
  • getrennte Zahlungsmöglichkeiten für Tischgesellschaften

Monatliche Kosten:

Monatslizenz ohne Kündigungsfrist:

  • 1. Gerät: 39 € exkl. MwSt. bzw. 48,15 € inkl. MwSt.
  • 2. Gerät: 25 € exkl. MwSt. bzw. 30,86 € inkl. MwSt.
  • ab dem 3. Gerät: 19 € exkl. MwSt. bzw. 23,46 € inkl. MwSt.

Jahreslizenz bei monatlicher Zahlung:

  • 1. Gerät: 34 € exkl. MwSt. bzw. 41,98 € inkl. MwSt.
  • 2. Gerät: 25 € exkl. MwSt. bzw. 30,86 € inkl. MwSt.
  • ab dem 3. Gerät: 19 € exkl. MwSt. bzw. 23,46 € inkl. MwSt.

Jahreslizenz bei jährlicher Zahlung:

  • 1. Gerät: 29 € exkl. MwSt. bzw. 35,80 € inkl. MwSt. pro Monat
  • 2. Gerät: 25 € exkl. MwSt. bzw. 30,86 € inkl. MwSt. pro Monat
  • ab dem 3. Gerät: 19 € exkl. MwSt. bzw. 23,46 € inkl. MwSt. pro Monat

ready2order bietet ein stationäres und ein mobiles Kassensystem an:

Stationäres All-in-One-Kassenterminal readyT2

Das readyT2 ist ein stationäres Kassenterminal. Es ist mit 2 Displays ausgestattet: eines für dich als Verkäufer und eines für deine Kunden. Zusätzlich enthält es einen Thermodrucker.

Im Hardwarepaket ist enthalten:

  • 15,6’’ Full-HD-Display auf Verkäuferseite
  • 10,1’’ HD Kundendisplay
  • Internetverbindung mit der 4 GB SIM-Karte (LTE) oder WLAN
  • Android-Betriebssystem
  • Thermodrucker mit Thermorollen
  • Eingebaute Kamera mit 5 MP zum Scannen von Bar- und QR-Codes
  • Verbindung zu weiteren Geräten per Bluetooth

Wenn du dich für das All-in-One-Kassenterminal entscheidest, kannst du sofort loslegen: Die Geräte sind bereits miteinander verbunden, die Software vorinstalliert.

Einmalige Kosten:

1299 € exkl. MwSt. bzw. 1603,70 € inkl. MwSt.

Mobiles All-in-One-Kassenterminal readyP2

readyP2 ist eine All-in-One-Lösung im handlichen Format und damit für den mobilen Einsatz geeignet. Wenn du oft unterwegs bei Kunden bist, ist readyP2 perfekt für dich.

Das Hardwarepaket enthält folgende Komponenten:

  • Thermodrucker mit Thermorollen
  • Touch Screen Display
  • Barcodescanner
  • bis zu 8 Stunden Akku
  • temporärer Offline-Modus

Einmalige Kosten:

499 € exkl. MwSt. bzw. 616,05 € inkl. MwSt.

Zuletzt kooperiert ready2order mit SumUp, sodass deinen Kunden mehr Zahlungsmittel zur Verfügung stehen als bar oder mit EC-Karte.

SumUP-Terminal

Das SumUp-Terminal läuft auf dem iOS und Android-Betriebssystem. Damit können deine Kunden mit Visa, V Pay, Maestro, MasterCard und American Express bezahlen. Da auch die NFC-Technologie integriert ist, sind auch Abbuchungen mit Google Pay und Apple Pay möglich. Das Terminal verbindet sich per Bluetooth mit deinem Smartphone, Tablet oder PC.

In Deutschland sind die Kosten für das SumUp-Terminal etwas günstiger als in Österreich.

Einmalige Kosten:

ready2order-Shop: 39 € exkl. MwSt. bzw. 48,15 € inkl. MwSt.
SumUp-Shop: 29 € exkl. MwSt. bzw. 35,80 € inkl. MwSt.

Kosten pro Transaktion:

Bankomatkartenzahlungen (Debitkarten): 0,9 % des Umsatzes
Kreditkartenzahlungen: 1,9 % des Umsatzes
Google Pay und Apple Pay: kostenlos

Weitere Produkte

Im ready2order-Shop kannst du darüber hinaus die folgenden Produkte erwerben:

Kassenlade: 79 € exkl. MwSt. bzw. 97,53 € inkl. MwSt.
Drucker: 299 € exkl. MwSt. bzw. 369,14 € inkl. MwSt.


Mit welchen Geräten können die ready2order-Registrierkassen verwendet werden?

Die ready2order-Registrierkassen können mit der Hardware des Anbieters oder der eigenen Hardware betrieben werden. Dein iPad, Tablet, PC oder Smartphone sollte die nachstehenden Anforderungen erfüllen:

  • Windows: min. Windows 8.1
  • Android: min. Android 4.4
  • iOS: min. iOS 10
  • MacOS: min. MacOS 10.9

Für welchen Branchen lohnen sich diese Kassensysteme?

ready2order bringt 2 eigene Kassensysteme auf den Markt und ist mit externer Hardware kompatibel. Deshalb ist es in vielen Branchen einsetzbar, mit dem eigenen wie externen Systemen.

Auf der Webseite des Anbieters werden vor allem folgende Branchen hervorgehoben:

  • Gastronomie
  • Einzelhandel
  • Friseure
  • Handwerker
  • Masseure
  • Taxifahrer
  • Kosmetikstudios
  • Foodtruck-Betreiber
  • Bäckereien
  • Floristen 
  • Kioske

Welches Team verbirgt sich hinter ready2order?

Die Kassensysteme um ready2order entsprangen den Ideen von Markus Bernhart und seinem Co-Gründer Christopher Fuchs. Heute ist Bernhart Geschäftsführer und Fuchs Chief Technology Officer. Verstärkung bekommen sie von Christoph Zhu, seines Zeichens Chief Operations Officer.

Vergleiche weitere Kassensysteme in unserer Suchmaschine, um das für dich passende System zu finden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!