Shore – das Kassensystem für (fast) alle Branchen

Shore – das Kassensystem für (fast) alle Branchen

Beauty, Gastro, Einzelhandel – Shore deckt eine Vielzahl von Branchen für Kleinunternehmer in Deutschland und Österreich ab. Die Software lässt sich mit Zusatzpaketen konfigurieren und erweitern.

Von welchen Funktionen du profitierst und ob sich dieses Kassensystem für dich lohnt, erfährst du in unserem Beitrag.

Was ist Shore für ein Kassensystem?

Shore ist eine digitale Termin- und Kundenverwaltung für Deutschland und Österreich. Es eignet sich für Kleinunternehmer in der Spa- und Beauty-Branche. Mit dem Premium-Paket erhältst du darüber hinaus eine Kassensoftware, mit der du deine Buchhaltung gemäß den gesetzlichen Anforderungen erfüllst.

Wenn du dagegen ein Unternehmer im Einzelhandel bist, reicht dir möglicherweise das reine Kassensystem Shore POS. Mit diesem wickelst du alle Ein- und Verkäufe ab und profitierst von einer intelligenten Warenwirtschaft.

Beide Varianten funktionieren mit iOS-Geräten, z. B. auf dem iPhone oder iPad.

Solltest du dir nicht sicher sein, ob Shore das richtige System für dich ist, dann kannst du dieses 15 Tage lang kostenlos testen. Der Testzeitraum endet automatisch nach Ablauf der 15 Tage.

Welche Funktionen werden mit diesem Kassensystem geliefert?

Die Kassensoftware von Shore bekommst du entweder im Premium-Paket mit einer Buchungsverwaltung oder als reines Kassensystem. Achte jedoch darauf, dass du die Buchungsverwaltung und den Terminplaner zwar mit anderen Geräten verwenden kannst, das Kassensystem allerdings nur mit iOS-Geräten kompatibel ist. Wenn du ein anderes Betriebssystem einsetzen möchtest, bieten dir andere Kassenanbieter weitere Systeme an.

Im Folgenden werden beide Varianten separat besprochen.

Das Shore-Premium-Paket

Shore Premium bringt dir einen Online-Terminkalender und Online-Buchungen, eine Kundendatenbank sowie Terminerinnerungen. Im Paket enthalten ist auch eine Kassensoftware, mit der du deine Buchhaltung erledigst und dein Lager verwaltest.

Der Terminkalender

Der Terminkalender von Shore wird regelmäßig automatisch synchronisiert auf all deinen Geräten, sodass du jederzeit den Überblick über deine Buchungen hast, auch mit anderen Kalendern wie dem Google Calendar. Je nach Bedarf wechselst du in verschiedene Ansichten: der aktuelle Tag, die nächsten drei Tage, die gesamte Woche oder die Mitarbeiteransicht.

Termine kannst du jederzeit manuell anlegen oder verändern. Füge z. B. die entsprechenden Leistungen, den zuständigen Mitarbeitenden und ein Foto des Kunden hinzu. Dadurch sind du und deine Mitarbeitenden stets über die nächsten Termine informiert und können Kunden direkt bei der Begrüßung mit richtigem Namen ansprechen.

Um die Effizienz deiner Termine zu erhöhen, kannst du die angebotenen Dienstleistungen mit der entsprechenden Dauer hinterlegen. Auf diese Weise wird die Dauer eines Angebots bei der Buchung automatisch berücksichtigt und Überschneidungen werden vermieden.

Mithilfe der Benachrichtigungsfunktion kannst du deine Kunden per SMS oder E-Mail automatisch an ihre Termine erinnern. Dadurch entstehen weniger Terminausfälle, wodurch du deinen Umsatz erhöhen kannst.

Die Terminbuchung

Deine Kunden können Termine rund um die Uhr über deine Website oder über soziale Netzwerke buchen. Derzeit werden Instagram, Google und Facebook unterstützt. Über die Buchungsmaske können Kunden die Leistung, ihre Wunschzeit und den Mitarbeitenden auswählen. Das spart Zeit, die du sonst mit dem Abstimmen von Terminen per Telefon oder E-Mail verbringen würdest.

Sobald ein Termin gebucht wurde, wird dieser mit deinem Terminkalender und der Buchungsansicht deiner Kunden synchronisiert. Auf diese Weise wissen du und deine Kunden jederzeit, wann der nächste Termin ansteht.

Bei der Buchung kannst du verschiedene Zahlungsarten wählen: zunächst zwischen dem Vorauszahlen oder dem Zahlen vor Ort. Dann ist es möglich, z. B. bei hochpreisigeren Angeboten, eine Reservierungsgebühr leisten zu lassen oder sie zu verpflichten, den Betrag für die Leistung vorab online zu begleichen.

Die Terminbuchung wartet mit einer weiteren Funktion auf: dem Feedback. Kunden können dir direkt in der Buchungsmaske Feedback geben, das du veröffentlichen kannst, um neue Kunden auf dich und deine Angebote aufmerksam zu machen. Positive Kundenmeinungen stellen eines der besten Marketinginstrumente dar, die es gibt.

Die Kundendatenbank

Die Kundendatenbank ermöglicht dir einen Überblick über alle deine Kunden mit hilfreichen Informationen und Notizen. Dank Shore kannst du z. B. die Wünsche deiner Kunden, deren Kontaktinformationen und vorherige Buchungen hinterlegen, um ihnen optimierte Angebote zukommen zu lassen. Dies stärkt u. a. die Kundenbindung und fördert wiederkehrende Kunden. Es ist außerdem möglich, Bilder und Dokumente in die Kundendatenbank zu laden, z. B. ein Foto des Kunden. Indem du Kunden zu Gruppen hinzufügst, kannst du gezielte Marketing-Kampagnen starten, z. B. maßgeschneiderte Newsletter.

Darüber hinaus kannst du einsehen, welche Leistungen deine Kunden besonders häufig buchen. Mit diesen Informationen baust du dein Angebot aus und verbesserst es.

Alle Daten werden mit SSL verschlüsselt und auf ISO-zertifizierten Servern in Deutschland gespeichert. Sie werden einmal täglich in Form eines Backups zusätzlich gesichert, sodass im Falle eines Datenverlusts jederzeit eine tagesaktuelle Version zur Verfügung steht.

Die Buchhaltung

Mit der Buchhaltung kassierst du KassenSichV-, GoBD- und RKSV-konform. Es sind alle gängigen Zahlungsarten wie die Barzahlung sowie das Bezahlen mit EC- oder Kreditkarten verfügbar. Zusätzlich kannst du deinen Kunden Gutscheine ausstellen, die sie an Freunde oder die Familie verschenken können. Statt eines Bons kannst du Rechnungen und Belege per E-Mail oder QR-Code versenden. Ist ein Umtausch nötig, können Produkte per Storno oder Umtausch zurückgegeben werden.

Dank der zahlreichen Übersichten und Berichte behältst du jederzeit den Überblick über deine Finanzen. Diese werden in Echtzeit angezeigt, genau so wie die zahlreichen Auswertungen, z. B. zu der Performance deiner Mitarbeitenden.

Mit der DATEV-Schnittstelle kannst du alle Unterlagen direkt an deinen Steuerberater senden oder selbst für deine nächste Steuererklärung nutzen.

Die Bestandsverwaltung

Die Bestandsverwaltung ist deine Warenwirtschaft: Hier erfasst du alle Wareneingänge und -ausgänge und behältst den Überblick über deine Bestände. Diese importierst du entweder per Excel, wenn du bereits einen Datensatz mit deinen Produkten besitzt, oder per Scan mit deiner iPad-Kamera oder einem Scanner. Die Bestände deiner verkauften Waren werden automatisch aktualisiert, sodass du diese nachbestellen kannst, sobald sie zur Neige gehen.

Die Zusatzleistungen für das Shore Premium-Paket

Den Basisumfang des Premium-Pakets kannst du mit zusätzlichen Paketen erweitern:

  • ein Eintrag in relevanten Online-Verzeichnissen: Sie erhöhen deine Sichtbarkeit im Internet.
  • eine professionelle Website: Das Shore-Team erstellt und pflegt deine persönliche Website.
  • eine eigene Web-App: Du bekommst eine App mit individuellem Design, die deine Kunden für Buchungen verwenden können.
  • ein Onlineshop: Verkaufe mehr Produkte mit einem integrierten Onlineshop.

Die Zusatzpakete kannst du bei Bedarf käuflich erwerben.

Wenn du ein reines Kassensystem bevorzugst, bietet sich das Shore-POS-Kassensystem für dich an.

Das Shore POS

Du musst das Kassensystem von Shore nicht im Premium-Paket buchen, sondern kannst auch das reine Kassensystem erwerben, z. B. wenn du keine Termine vergibst und keine Buchungsverwaltung benötigst.

Das Kassensystem Shore POS bietet dir:

  • ein eigenständiges iPad-Kassensystem
  • alle gängigen Bezahlmöglichkeiten, z. B. bar und Kreditkarten
  • digitale Kundenbelege per E-Mail oder QR-Code
  • eine vorbereitende Buchhaltung für deine Steuererklärung
  • eine umfassende Kundenverwaltung
  • eine Gutscheinverwaltung
  • eine intelligente Warenwirtschaft
  • eine DATEV-Schnittstelle
  • eine Inventurfunktion

Im  Online-Shop auf der Website des Kassensystems Shore POS kannst du zusätzlich Hardware-Komplettpakete erwerben, um sofort mit dem Verkauf deiner Waren zu beginnen.

Wie viel kosten Shore Premium, Shore POS und die Zusatzpakete?

Die Kassensoftware von Shore ist als eigenständiges iPad-Kassensystem verfügbar oder gemeinsam mit der Buchungsverwaltung im Premium-Paket.

Das Shore Premium-Paket

Das Premium-Paket verbindet alle Funktionen der Shore-Software mit einer vollwertigen Kassensoftware.

Monatliche Kosten

Deutschland: 99,00 € exkl. MwSt. bzw. 122,22 € inkl. MwSt.

Österreich: 99,00 € exkl. MwSt. bzw. 123,75 € inkl. MwSt.

Wenn du stattdessen ein reines Kassensystem suchst, ist das Shore POS vielleicht das richtige für dich.

Das Shore POS Basic-Paket

Shore POS ist ein eigenständiges Kassensystem. Das Basic-Paket bietet dir alle Basisfunktionen und gilt für 3 Benutzer.

Monatliche Kosten

Deutschland: 39,00 € exkl. MwSt. bzw. 48,15 € inkl. MwSt.

Österreich: 39,00 € exkl. MwSt. bzw. 48,75 € inkl. MwSt.

Fazit: Es eignet sich für kleine Teams, die auf Gutscheine und den Kauf auf Rechnung verzichten können.

Das Shore POS Plus-Paket

Mit dem Shore POS Plus-Paket kannst du Gutscheine als Werbemittel einsetzen und deinen Kunden mehr Komfort mit dem Kauf auf Rechnung bieten.

Monatliche Kosten

Deutschland: 59,00 € exkl. MwSt. bzw. 72,84 € inkl. MwSt.

Österreich: 59,00 € exkl. MwSt. bzw. 73,75 € inkl. MwSt.

Fazit: Das Plus-Paket ist die Lösung für alle Unternehmer mit großen Teams oder kleinen Teams, die ihren Kunden besondere Leistungen bieten wollen.

Die Zusatzpakete

Die Zusatzpakete erweitern den Funktionsumfang der Buchungsverwaltung.

  • ein Eintrag in relevanten Online-Verzeichnissen: 35,00 € exkl. MwSt.
  • eine professionelle Website: 80,00 € exkl. MwSt.
  • eine eigene Web-App: 50,00 € exkl. MwSt.
  • ein Onlineshop: 50,00 € exkl. MwSt.

Die Preise werden jeweils monatlich abgebucht.

Mit welchen Geräten kann ich dieses Kassensystem verwenden?

Zwar läuft die Buchungssoftware auf deinem Desktop sowie auf iOS- und Android-Geräten, z. B. auf deinem Tablet oder Smartphone. Die Kassensoftware im Premium-Paket und das Standalone Shore POS dagegen sind nur mit iOS-System kompatibel. Achte deshalb darauf, dass das Kassensystem keine anderen Betriebssysteme wie Windows, Linux oder Android unterstützt.

Für welche Branchen eignet sich Shore?

Auf der Website des Anbieters werden für die Buchungsverwaltung Dienstleister und Gastro-Unternehmer angesprochen. Dazu zählen:

  • Friseure
  • Beauty
  • Spa
  • Gesundheit
  • Hochzeit
  • Coaching
  • Fitness
  • Werkstatt
  • Gastronomie
  • Physiotherapie
  • Handwerker

Das Kassensystem Shore POS kann darüber hinaus auch im Einzelhandel eingesetzt werden.

Von wem wurde Shore entwickelt?

Die Buchungsverwaltung hat die Shore GmbH entwickelt. Das Shore POS-Kassensystem resultiert aus einer Fusion im Jahr 2020 mit dem Berliner Unternehmen Inventorum. Seit dem 1. Oktober 2020 heißt Shore POS nicht mehr Inventorum, sondern für alle Kunden und Neukunden Shore POS.

Der Geschäftsleiter der Shore GmbH ist Said Nikbin Rohany mit Sitz in München. Darüber hinaus besitzt die Shore GmbH Niederlassungen in Berlin, der Schweiz, Spanien und den Vereinigten Staaten. Rohany absolvierte sein Studium an der Universität Augsburg und kam 2017 zu Shore.

Wenn du dich nach anderen Kassenanbietern umsehen möchtest, hilft dir die Kassenystem-Suchmaschine weiter.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!